Blackies Apartment
zurück zur Hauptseite

Über uns




Dieses Apartment wird bewohnt von:
Aya
Thormar (Soulreaper)
Marcos (Dreamcatcher)
Drake
Apace (No47)
und natürlich Blacky.
Nun stellt sich die Frage, was wir sind. Das ist einfach, gestaltet sich allerdings kompliziert. Wir sind Shadowruncharaktere.
Im Jahre des Herrn 2002 stießen zwei neue Spieler zu einer bereits bestehenden Rollenspielgruppe hinzu, Pia, Henrik, Michael, Marc und Matthias erfanden die Charaktere Aya, Thormar, Marcos, Drake und Blacky und diese trafen sich ihrerseits im Jahre 2064.
So spielen diese 5 mit ihren Charakteren jedes Wochenende.

Nur wer verbirgt sich hinter diesen Charakteren einer futuristischen Cyber- und Magie Welt? Das wird jetzt etwas kompliziert:
Aya, eine leicht psychotische, klaustrophobische, entstellte Scharfschützin.
Thormar, ein riesiger, gewalttätiger, verwitweter Norweger.
Marcos, ein unter Amnesie leidender, Granaten liebender, der guten alten Sowjet Zeit anhängender, blonder Elf.
Drake ein schwer zum Echsenwesen mutierter, mysteriöser, der modernen Welt gegenüber leicht naiv eingestellter, kleptomanischer Schamane.
Und schließlich Blacky, ein trinkender, selbstmörderischer, Schwert schwingender, improvisierender, von Selbstvorwürfen zerfressender, mit Toten sprechender, Physiker.
Nicht durch Adjektive abschrecken lassen!

Diese, wir wollen sie einfach mal Wesen nennen, bildeten ein Shadowrunnerteam (Menschen die in den Schatten der Gesellschaft leben und für Geld wirklich jeden Scheiß machen).
Das Chaos war natürlich vorprogrammiert. Dieser wahr gewordenen Traum jedes Psychiaters und Alptraum der Gesetzeshüter und normal denkender Menschen fraß sich wie ein heißes DikoteTM Messer durch Butter.
Die wahnwitzigsten Pläne verfolgend und die unmöglichsten Situationen meisternd (meist allerdings nur durch reines Glück, außer Blacky, der regelmäßig Körperteile verlor) wanderten wir durch sie, und mit ihnen ihre Spieler, durch Welt der Magie und des reinen Cyberpunk.
Dann geschah es, nach einem besonders schweißtreibenden, Blut und Innereien verspritzenden, gut bezahlten Run(Auftrag) trafen sie die Entscheidung, eine WG zu gründen. Sie hielten es für eine gute Idee, der Wahnsinn war nun wenigstens lokalisiert, der Rest der Menschheit hielt es für das Armageddon. Dies war im Rollenspiel die Geburtsstunde von Blackies Apartment (das Ganze läuft nämlich auf seinen Namen).

Doch wie wurde aus Blackies Apartment nun die von uns allen so hochgeschätzte Homepage? Nach weiteren unzähligen Runs und ruinierten Flokatis, beschlossen die Anhängsel in der seltsamen Welt, genannt Realität, eine Homepage zu gestalten.
Als später ein neuer Charakter hinzukam, durfte der natürlich auch ins Apartment einziehen und somit auch sein Spieler.
Aber nun genug des Geschwafels. Ich hoffe, ich konnte euch in diesem kurzen Abriss die Entstehung von Blackies Apartment etwas näher bringen.



Über die Homepage:


Wir verzichteten ganz auf das übliche Menü, so könnt ihr, liebe Gäste in unserem Apartment einfach durch klicken auf eines der Zimmer virtuell durch unser Apartment laufen.

Ein kleiner Überblick:

Eingang
Herzlichen Glückwunsch, den habt ihr bereits gefunden!

Büro
Hier findet sich eine Sammlung von Links.

Bad
Hier befindet sich der Chat unserer Homepage, Stammtisch ist Sonntags ab 20 Uhr.

Kachelraum
Unser Gästebuch.

Küche
Hier findet man einen Terminplaner, wenn man denn ein Mitglied des Forums ist.

Wohnzimmer
Das Forum!
Wir wollen anderen Menschen, eine Möglichkeit bieten, ihre Sicht der Dinge, witziges, bedenkliches, trauriges und manchmal einfach schwachsinniges zu diskutieren. Zusätzlich entwickelten sich hier solch tolle Dinge, wie das Alltagsfest, Forentreffen, Weihnachtsfeier, weitere Rollenspielgruppen, LAN Partys und eine Gruppe die sich zum Warhammer anmalen trifft.

Die einzelnen Zimmer

In den Zimmern der Charaktere finden sich die Homepages der dazugehörigen Spieler.
Eine Übersichtů

Aya

- Pia -

Blacky

- Matthias -

Apace (No47)

- Christoph -

Marcos (Dreamcatcher)

- Michael -

Thormar (Soulreaper)

- Henrik -

Drake

- Marc -


Sollte euch nicht klar sein ob die einzelnen Menschen von ihren Charakteren oder von sich selbst reden, tröstet euch, sie wissen es meist selbst nicht. :

Viel Spaß

zurück zur Hauptseite